Wenn Sie einen Künstler danach beurteilen, wie viel Spaß es ihm bereitet aufzutreten und Musik zu spielen, sollte Sebastian Pedro ganz oben auf ihrer Liste stehen. Aufgewachsen im Münchner Norden spielt Musik in Sebastians Leben schon von klein auf eine große Rolle.  Geprägt durch den vielseitigen Musikgeschmack seines Vaters wurde anfangs in seiner Jugend hauptsächlich Hip Hop gehört, dessen Einflüsse man auch heute noch teilweise in seiner Musikauswahl findet.  Nach und nach wurde es aber immer mehr elektronische Musik,die schlussendlich seine große Liebe wurde.  Durch das regelmäßige Ausgehen und Feiern im Nachtleben kam der Punkt, an dem er seinen Musikgeschmack einem größeren Publikum als nur Freunden und Bekannten zeigen wollte.  Durch die Hilfe von befreundeten DJs fing er an die Technik auszuprobieren und aufzulegen. Hinter den Decks ist er sowohl digital, als auch analog mit Vinyl, immer tanzend und grinsend unterwegs, wobei sein Sound von treibenden House Klängen, über deeperen Techno bishin zu Melodic Techno reicht, aber dennoch gerne Vocals enthält. Dabei versucht er in seiner Trackauswahl sowohl neue

als auch ältere Stücke und auch von unbekannteren Künstlern zu selektieren um seine Sets ausgewogen und einmalig klingen zu lassen. Während seiner Auftritte ist er immer versucht die Stimmung der Leute einzufangen und die Musikauswahl daran anzupassen, um den Leuten den größtmöglichen Spaß als auch ein Loslassen des Alltags und Eintauchen in die Musik zu ermöglichen.
FACEBOOK
INSTAGRAM
SOUNDCLOUD